STIC

XING

 

Ostexperte
Russen und Deutsche – ein interkulturelles Seminar


Working better globally
Merger, Acquisition & Change Mangaement in Russia

Dr. Heike Pfitzner (*1965 in Radebeul)
Leiterin STIC
Senior-Trainerin, Netzwerk-Hub

„Vertrauen ist die Brücke über den Abgrund des Unbeständigen.“
(Sylvia Wetzel)

+49 40-413 576 90 Telefon
+49 171-545 04 29 Mobil
dr.pfitzner@stic-deru.de

 

Kurzprofil

Themen-schwerpunkte

Agile Organisationsentwicklung, Change-Management,
agile Transformation, virtuelle Leadership Development, Großgruppenmoderationen, Führungscoaching, interkulturelles Management (Spezialisierung Russland), Begleitung von internationalen Veränderungsprozessen, PE

   

Arbeits-/
Sprachen

Deutsch, Russisch, Englisch, Französisch

   

Qualifizierung
& Ausbildung
(Auswahl)

  • 5-jähriges Auslandsstudium an der Staatlichen Pädagogischen Universität Moskau mit Diplomabschluss in Pädagogik und Psychologie
  • Lehrbefähigung in Russisch als Fremdsprache
  • Promotion in Entwicklungspsychologie
  • Seit 37 Jahren intensive Kontakte und Arbeitsaufträge in Russland
  • Seit 1997 freiberuflich mit Büros in Hamburg und Moskau.
  • 2000-2001 Weiterbildung zum zertifizierten Coach, ISCO AG, Berlin
  • 2006/2008/2011  Ausbildung Kommunikationsberaterin, Prof. Schulz von Thun (IWL)
  • 2007/2008 Praxisprogramm Change-Management, Beratergruppe neuwaldegg in Wien
  • Großgruppenmoderation, frischer wind (Schweiz)
  • 2013 – 2015 Foundation, Presencing Institute Otto Scharmer /Theorie U
  • 2015 e-facilitation, Frederik Fogelberg
  • 2017 - 2019 System Design Thinking / Agile Organisationsentwicklung Modul 1 - 3 , Next U
  • 2018 KANBAN / New Work XING Berlin und Hamburg
  • 2019 Organisationsdesign
  • 2020 Next Level virtuelle Moderationskompetenz (learning.de)
   

Projekte & Erfahrungen

  • Akademie der Helmholtz-Forschungsgemeinschaft: Führungsqualifizierung in 4 Camps in laufenden Kohorten seit 2018, Einzelcoachings für 28 Führungskräfte auf der Basis des OPQ-Persönlichkeitstests
  • TenneT: Digital Leadership Trainings zu „Leading virtually”, “Strategy – Power of Alignment” und “Organizations as Systems”
  • Leadership-Coachings für diverse Unternehmen der Energiebranche
  • Sberbank: Virtuelles Leadership-Camp für die agile Abteilung Sbergile
  • Qiwi (Moskau) Leadership für agile Teams / ABBYY – Implementierung einer Feedbackkultur (virtuelle und f2f-Formate)
  • Daimler: NextLevelExperience4Managers: Globales Programm zur Leadership-Entwicklung mit über 180 TN jährlich, ab 2021 virtuell
  • ABBYY – Leadership Development Programm in Russland, Deutschland und  USA (Silikon Valley) zu Komplexität, Agilität und Change für 90 Top-FK
  • Carl-Thiem-Klinikum Cottbus: Zielbildprozess, Strategieentwicklung und –umsetzung mit insgesamt 400 Mitarbeiter_innen und 80 Chefärzten
  • „Severstal“ Russland – agile Barcamps für die Produktionsbereiche
  • Wintershall Dea: virtuelle interkulturelle Teamtrainings, virtueller Kooperationsworkshop mit Gazprom
  • BASF: Russlandexpertin und interkulturelles Executive-Coaching für Landesvorstand Russland/CIS
  • BOSCH: Leadership-Trainingsserie von 2015 – 2017 für 360 internationale Top-Führungskräfte zu Agilität, Innovation und Leadership
  • Lufthansa Technik: „More Leadership“ – Programm für 1.200 lokale Führungskräfte
  • DAIMLER: „Leadership2020“ – Mitglied der e-force in 2016
  • Coaching für Vorstände

 

Kunden
(Auswahl)

Sberbank, ABBYY, CTK, BOSCH, BASF, LHT, Wintershall Dea, Severstal, Lerua Merlin Russia, VIEGA, ZF Friedrichshafen, Vossloh, Bombardier, Benteler, MAN, Daimler, hp Russia, TUI Deutschland, LSG, T-Mobile, Hauber, Akademie International, Goethe Institut, Helmholtz-Forschungsgemeinschaft etc.

 

Wo bin ich noch aktiv? 

  • Mitglied des Aufsichtsrates von ENERTRAG AG – regenerative Energie
  • Stifterin, Förderin und Unterstützerin von FILIA – die frauenstiftung
  • Leiterin Regionalgruppe NORD von SIETAR - Society of Intercultural Training and Research e.V.,
  • Mitglied in der “Agilen Gilde”
  • Veranstalterin des jährlichen agilen Barcamps „AgileCultureCamp“ in Hamburg

 

 

^ wieder nach oben