STIC

 

Caroline Meder
Beruf/e und Funktion bei STIC

+49 40-413 576 90 Telefon
+49 171-545 04 29 Mobil
meder@stic-deru.de

 

Kurzprofil | Kurzprofil Caroline Meder

Seit
2013
  CSR-Beratung, Training und Organisationsentwicklung im Mittelstand in Mecklenburg-Vorpommern
     
Seit
2012
  Führungskräftetraining und Organisationsentwicklung in technikorientierte Branchen, z. B. Bau, Software-Entwicklung
     
Seit
2008
  Beratung, Forschung und Lehre zu CSR-Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit, u. a. Lehrtätigkeit an der Universität der Künste, Berlin
     
Seit
2001
  Coaching und Bildungsmanagement in der Kreativwirtschaft Coaching, Profilentwicklung und Prozessbegleitung für inhabergeführte Unternehmen Projektentwicklerin im Kontext von Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft
     
Seit
1994
  Trainerin für soziale und kommunikative Kompetenzen: Gesprächs- und Verhandlungsführung, Moderation, Präsentation, Karriereplanung

 

Geschäftsführungen

2010
– 2011
  Schrobsdorff Bau AG, Berlin
Mitglied der Geschäftsführung, Referentin des Vorstands Entwicklung und Implementierung einer CSR-Strategie, Aufbau der strategischen Personalentwicklung und Entwicklung eines internen Weiterbildungsprogramms, Führungskräftecoaching
     
2000
– 2005
  internetmanufaktur, Berlin
Agentur für Softwarelösungen Geschäftsführende Gesellschafterin Strategieentwicklung, Projektmanagement, Kundenbetreuung Personalverantwortung für sechs feste Mitarbeiter Auftraggeberin von ca. 12 Freiberuflern

 

Lehre

SoSe
2013
  Lehrauftrag: „Nachhaltigkeit wird Mainstream?!“ Institut Theorie der Gestaltung, Fachbereich Architektur, Universität der Künste, Berlin
     
WS
2008/9
  Lehrauftrag: „CSR – die Kunst der Verantwortung – ästhetische Kompetenzen im Unternehmenskontext“
Institut Kunst im Kontext, Universität der Künste, Berlin

 

Ausbildungen

1994
– 1999
  Studium der Soziologie, Philosophie, Publizistik Freie Universität, Berlin, Abschluss: Diplom-Soziologin
     
1991
– 1994
  Studium der Soziologie, BWL, VWL, Recht Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg, Abschluss: Diplom-Sozialwirtin
     
1991
– 1999
  Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
     
1987
– 2000
  Handwerkliche Berufsausbildung, Gesellenbrief

 

Qualifikationen und professionelle Weiterbildungen

2015   Zertifizierte DNK-Schulungspartnerin - Deutscher Nachhaltigkeitskodex, Rat für Nachhaltige Entwicklung, Berlin
     
2012
– 2013
  Ressourcenorientierte Selbst-Entwicklung, Trude Kalcher, Oliver Martin, Trigon, Graz – 20 Tage
     
2011   Organisations- und Unternehmensentwicklung als Prozessberatung Schwerpunkt: psycho-soziale Prozesse, Oliver Martin, Metaforum, Abano, Italien – 5 Tage
     
2009   Organisations- und Unternehmensentwicklung als Prozessberatung Schwerpunkt: Veränderungsprozesse, Oliver Martin, Metaforum, Abano, Italien – 5 Tage
     
2009   Systemische Paartherapie, Michael Dahm-Landsberg, Siang Be, ISI Berlin – 6 Tage
     
2008   Systemische Managementberatung, Dirk Baeker, Management Zentrum Witten –2Tage
     
2008   Corporate Social Responsibility – Strategien für den Mittelstand, TÜV Rheinland, Berlin – 5 Tage
     
2004   Pro-vokatives Coaching, Metaforum: Sabine Schmidt-Tanger, Metaforum, Berlin –3Tage
     
2000
– 2001
  Weiterbildung zum Systemischen Coach IOS - Institut für Organisationsberatung und Supervision, Berlin – 24 Tage Abschluss: Zertifikat als Coach
     
1999
– 2014
  Weiterbildungen in Körper- und Bewegungsarbeit: Yoga, Laban Bewegungsstudien, Bartenieff Fundamentals,
BMC, Kinesiologie u. a. – ca. 60 Tage
     
1994   Ausbildung zur Kommunikationstrainerin in der politischen Bildung, DGB jugend, Berlin – 12 Tage


Referenzen

  • IHK Rostock, Bildungswerk der Wirtschaft Neubrandenburg, Universität der Künste Berlin
  • David Chipperfield Architects , Staab Architekten, Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Architektenkammer
    Berlin, HDAG Projektgesellschaft, Studiengang Architektur an der UdK,
    TUI Deutschland, green campus in der Heinrich-Böll-Stiftung

 

Kulturraumerfahrungen

  • Deutschland, Schweiz

 

Sprachkenntnisse

  • Deutsch Muttersprache
  • Englisch fliessend

 

^ wieder nach oben